veganes Rezept: Tomaten-Ecken

  • Rezept für 4 Personen
  • Fingerfood
  • Vegan
Zutaten: 
1
Stück(e)
Blätterteig
4
Stück(e)
Tomaten
1
Prise
Salz
1
Prise
schwarzer Pfeffer
2
TL
Knoblauch-Öl

Zubereitung

Den Blätterteig kaufe ich meistens schon fertig im Supermarkt, da er vegan ist. Er wird aufgerollt und in etwa gleich große Vierecke geschnitten, ich teile den Teig immer in 4x6 Stücke. Die Stücke werden dann mit dem (gerne auch selbstgemachten) Knoblauch-Öl eingepinselt, mit Tomatenscheiben belegt (wenn ihr die mittelgroßen Tomaten in 6 Scheiben schneidet, reichen 4 Tomaten, ansonsten braucht ihr 5) und mit Salz und Pfeffer nach Belieben gewürzt. Dann bei 200° 20-25 Minuten in den Backofen und fertig sind die Tomaten-Ecken. Sie eignen sich perfekt als Party- oder Grill-Snack und sind schneller weg, als man "veganer Blätterteig" sagen kann. Lasst es euch schmecken ;-)

Drucken, teilen, weitergeben

Das Rezept bewerten: 
Average: 4 (1 vote)

Neuen Kommentar schreiben

(If you're a human, don't change the following field)
(If you're a human, don't change the following field)
(If you're a human, don't change the following field)
Lade hier ein Bild von deinem Werk hoch! Natürlich nur, wenn du willst.
Weitere Informationen
  • Die Dateien müssen kleiner als 1 MB sein.
  • Zulässige Dateierweiterungen: png gif jpg jpeg.