veganes Rezept: Indisches Linsengericht (megalecker)

  • Rezept für 1 Person
  • Dinner
  • Vegan
Zutaten: 
3
Stück(e)
Möhren
1
Stück(e)
Apfel
1
Stück(e)
Ingwer (kleines Stück)
2
Stück(e)
Zwiebeln (klein)
1
Msp. Nelkenpulver
1
Msp. Kardamom
1
Msp. Koriander
1
Msp. Cumin
1
Msp. Zimt
alternativ: Currymischung
30
g
Rote Linsen
Salz
Olivenöl
45
g
Reis (Rohgewicht)
2
Stück(e)
Sojade Naturjoghurt (kl. Becher)
2
Stück(e)
eingelegte Antipasti-Artischocken
1
Spritzer
Weißweinessig
2
Handvoll
Feldsalat
etwas Zitronensaft

Zubereitung

1. Möhren und Apfel kleinschneiden. Ingwer und Knoblauch hacken, Zwiebeln in Ringe schneiden.

2. Gewürze, Möhren- und Apfelstücke und Linsen in einen heißen Topf geben, kurz anrösten, dann eine Tasse Wasser und etwas Salz zufügen und etwa zehn Minuten zugedeckt kochen, bis die Möhren und Linsen weich sind.

3. Reis kochen

4. Zwiebelringe und Knoblauch in einer Pfanne in heißem Öl bei mittlerer Hitze leicht bräunen und unter die Linsen rühren.

5. Den Joghurt mit den eingelegten Artischocken, etwas Salz und Weißweinessig mit dem Stabmixer pürieren.

6. Salat auf einem Teller ausbreiten, mit wenig Salz und Zitronensaft würzen und den Reis, das Linsengemüse und Joghurtsoße darauf anrichten.

Drucken, teilen, weitergeben

Das Rezept bewerten: 
Average: 1 (1 vote)

Neuen Kommentar schreiben

(If you're a human, don't change the following field)
(If you're a human, don't change the following field)
(If you're a human, don't change the following field)
Lade hier ein Bild von deinem Werk hoch! Natürlich nur, wenn du willst.
Weitere Informationen
  • Die Dateien müssen kleiner als 1 MB sein.
  • Zulässige Dateierweiterungen: png gif jpg jpeg.