veganes Rezept: Hummus

×

Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in FieldCollectionItemEntity->fetchHostDetails() (Zeile 313 von /var/www/wegessen/weg-essen.de/public/sites/all/modules/field_collection/field_collection.entity.inc).
  • Rezept für 3 Personen
  • Grundrezepte
  • Vegan
Zutaten: 
480
g
Kichererbsen
100
ml
Olivenöl
100
g
Sesammus (Tahin)
2
TL
Cumin
2
TL
Koriander (Gemahlen)
1
Zitrone(n)
1
TL
Petersilie (frisch)
1
TL
Koriander (frisch)

Zubereitung

Die Kichererbsen abgießen und waschen. Die Zitrone entsaften. Anschließend die Kichererbsen mit Zitrone, Tahin und Olivenöl mischen und klein pürieren. Ich empfehle auf keinen Fall, die Kichererbsen alleine zu pürieren, da die Masse sehr dick und zäh wird. Ich habe damit schon mal einen Mixer zerstört. Also lieber gleich verdünnen.

Ansonsten die Petersilie und den frischen Koriander klein schneiden und zusammen mit den anderen Gewürzen unterrühren. Zum Abschluss nach belieben garnieren.

Hummus schmeckt super auf Brot, als Dip oder einfach pur!
Guten Hunger!

Drucken, teilen, weitergeben

Das Rezept bewerten: 
Average: 3.2 (9 votes)

Kommentare

von Nana am Montag den 7. April 2014 um 20:36 Uhr

Bild des Benutzers Nana

Die Kichererbsen aus der Dose oder? :)

von donkaisen am Montag den 7. April 2014 um 21:14 Uhr

Bild des Benutzers donkaisen

Wenn's schnell gehen soll, ja. Ich habe zwar selbst auch getrocknete genommen, aber das Rezept auf ne Standarddose runtergerechnet ;-)
Geschmacklich gibt sich das aber garnicht sooo viel.

Neuen Kommentar schreiben

(If you're a human, don't change the following field)
(If you're a human, don't change the following field)
(If you're a human, don't change the following field)
Lade hier ein Bild von deinem Werk hoch! Natürlich nur, wenn du willst.
Weitere Informationen
  • Die Dateien müssen kleiner als 1 MB sein.
  • Zulässige Dateierweiterungen: png gif jpg jpeg.